Praxisbeispiel: Ein Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung 4.0

Ideen sind gefragt um die eigene Marktposition auszubauen oder neue Geschäftsfelder zu erobern. Dabei bleibt die Frage, ob die zukünftige Geschäftsentwicklung auf traditionelle Optimierungen aufbauen kann – eine schnellere Produktion oder eine Auslagerung ins Ausland – oder echte Innovationen in Produkten, Dienstleistungen und Prozessen gefragt sind.

16.09.2015

Herausforderung für den Mittelstand: Wirtschaft 4.0

Digitalisierung ist einer der momentan vorherrschenden Treiber des Fortschritts. In fast allen Branchen der Industrie wird es als Notwendigkeit gesehen, Produkte, Prozesse und Maschinen einer digitalisierten, globalisierten Welt anzupassen. Gerade in mittelständischen Betrieben herrscht jedoch auch viel Unsicherheit, was "Wirtschaft 4.0" denn nun genau für die eigene Zukunft zu bedeuten hat. Anhand einer aktuellen Studie des DIHK stellen wir die wichtigsten Fakten heraus.

20.08.2015

Änderungen und Neuerungen in der ISO 9001:2015

Die überarbeitete Version der ISO 9001, die DIN EN ISO 9001:2015, gibt mit ihren Änderungen Unternehmen und Organisationen neue und positive Impulse für die Anpassung oder Modernisierung ihres Qualitätsmanagementsystems.

18.08.2015

Mehr Projekte schneller (und erfolgreich) abschließen

Kurze Projektlaufzeiten und hoher Projektdurchsatz durch Critical Chain Projektmanagement

10.06.2015

Erfolgreiche Projekte – mit Critical Chain Projektmanagement

Die schlichte Erfahrung, die viele Beteiligte mit dem managen von Projekten teilen ist: Es lassen sich meist nicht alle Bedingungen des magischen Dreiecks Termin, Qualität und Budget/Kosten realisieren. Es stellt sich die Frage: Worin liegen die Ursachen? Ist dies zu ändern?

09.05.2015

5 Tipps zum Online-Recruiting für Unternehmen

Per Tablet oder Smartphone bewerben kommt für viele Kandidaten nicht in Frage. Worauf legen Talente im Bewerbungsprozess Wert?

17.01.2014

3 Monate Vollsperrung A40, kein Tag Chaos. Das perfekte Projekt…

...on time und wirtschaftlich. Im Rahmen einer GPM- Veranstaltung erläuterte Frau Schaber von „Straßen.NRW“ am Montag in Düsseldorf, wie das gelingen konnte. Was können wir für außergewöhnliche, zeitkritische Einzelprojekte von diesem Erfolg lernen?

10.12.2013
Aktuelle Tweets
Schuchert Managementberatung @theoPragmatiker 29.11

-Verstöße und Bußgelder vermeiden! Das Ziel: „Unverurteilbarkeit“ Der Weg: Ein – mit professionell…

Schuchert Managementberatung @theoPragmatiker 16.11

Beim ist gemäß dem Digital Office Index 2018 / Bitkom die zügige und zeitnahe wi…

-->