QM-System einführen nach ISO 9001:2015

zwei Aktenordner auf einem Schreibtisch mit der Aufschrift 'Qualität' und 'ISO-Norm'
Wir bieten Ihnen individuelle Beratung für eine strukturierte und nachhaltige Einführung Ihres Qualitätsmanagement-Systems und eine erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001:2015.

QM-System Aufbau ‒ Schritt-für-Schritt

Sie denken darüber nach oder haben sich bereits dazu entschieden ein QM-System nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 einzuführen? Lassen Sie sich die Gelegenheit für eine gleichzeitige Weiterentwicklung Ihrer Organisation nicht entgehen!

Ein schneller und rechtssicherer QM-System Aufbau lässt sich ideal mit der Einbindung aller beteiligten Mitarbeiter in einen sinnvollen, kontinuierlichen Entwicklungsprozess / Verbesserungsprozess verbinden.

Ein gelebtes System etablieren

Wie führe ich ein nachhaltiges Qualitätsmanagement ein?

Die grundsätzliche Vorgehensweise ist ganz einfach:
Ihre bestehenden Prozesse, Vorgaben, Nachweise etc. werden auf Praktikabilität im Alltag und im Vergleich zu den neuen Anforderungen der Norm beurteilt – idealerweise direkt in einem Internen Audit. Mit dieser Abfolge erfüllen Sie im Übrigen bereits die in der neuen ISO 9001 empfohlene Vorgehensweise, in Ihrem Qualitätsmanagement-System entsprechend des PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) zu agieren.

  1. Auf Basis dieser Beurteilung definieren wir die erforderlichen Maßnahmen, und zwar immer mit Blick auf nachhaltige, alltagstaugliche Ergebnisse für Ihre Prozesse und Mitarbeiter
  2. Im nächsten Schritt setzen Sie mit Ihrem Team gemeinsam die einzelnen Aufgaben zur Einführung Ihres QM-Systems um.
  3. Bereits prozessbegleitend prüfen wir, ob diese Umsetzung im Alltag für die Mitarbeiter praktikabel ist.
  4. Die abschließende Wirksamkeitsprüfung belegt den erreichten Nutzen.
PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act)

Wir kennen die Anforderungen von Unternehmen und Zertifizierern

Aus über 20 Jahren Beratungs- und Auditorentätigkeit im Qualitätsmanagement kennen wir die Wünsche von Unternehmern, Führungskräften und Mitarbeitern ebenso wie die Anforderungen und Interpretationen der Zertifizierer genau. Wir beraten Sie individuell – vor Ort oder auch online – und sorgen somit für eine nachhaltige und rechtssichere Anpassung Ihres QM-Systems. Da wir wissen, wie wichtig die richtige Einbindung der Führungskräfte und Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen für eine erfolgreiche und nachhaltige Realisierung Ihres Qualitätmanagement-Projektes ist, steht das Thema „optimale Zusammenarbeit“ ganz oben auf unserer Liste.

Wir mögen den wertschätzenden Umgang im Miteinander und holen Ihre Mitarbeiter aller Ebenen dort ab, wo sie gerade stehen. Und dann nehmen wir sie mit auf den Weg zu einer erfolgreichen Zielerreichung.

Das „Wie“ der Zusammenarbeit im QM-Projekt

Zu Beginn stellen wir das anstehende Projekt in einer Kick-Off Veranstaltung mit Ihnen gemeinsam allen Beteiligten vor. In factro – unserem sehr leicht bedienbaren Software-Tool – befindet sich die Baum-Struktur Ihres Qualitätsmanagement-Projektes. Diese dient gleichzeitig als „roter Faden“, der Ihren Mitarbeitern (mit entsprechendem Sichtrecht) auch später jederzeit zum Einblick zur Verfügung steht.


PSB Qualitätsmanagement-System II

In dieser Struktur befinden sich alle erforderlichen Aufgabenstellungen mit enthaltenen Hilfestellungen und Lösungsbeispielen.
Innerhalb von factro können diese Aufgaben nun direkt Verantwortlichen und Ausführenden zugeordnet, mit Zeitrahmen und Aufwänden versehen und um Informationen und Dokumente ergänzt werden.
Dies geschieht innerhalb von wenigen Stunden und garantiert, das alle Beteiligten inhaltlich informiert und vorbereitet sind.
Dieses Vorgehen ist äußerst wirksam und wirtschaftlich – und Ihr Mitarbeiter weiß jederzeit…

  • …für welche Aufgaben bin ich verantwortlich?
  • …welche bearbeite ich selbst?
  • …was wird als Ergebnis der Aufgabe erwartet?
  • bis wann wird das Ergebnis benötigt?
  • …welcher Zeitaufwand ist für die Bearbeitung veranschlagt?
  • …wo lege ich meine Zwischenergebnisse ab?

Zudem gilt: Alle Verantwortlichen im Qualitätsmanagement-Projekt sind zu Stand und Fortschritt des Projekts jederzeit aussagekräftig und können sofort auf ungeplante Einflüsse reagieren.

Die Kombination aus erfahrener Beratung mit dem auf optimale Teamarbeit ausgelegten Software-Tool factro gewährleistet deutlich kürzere Projektlaufzeiten und wirtschaftlichere, nachhaltige Zielerreichung und ein nachhaltig gelebtes QM-System. 

ISO 9001:2015 – schnell und kostengünstig einführen

Natürlich können Sie unseren Best-Practice-Leitfaden mit Schritt-für-Schritt-Anleitung, Musterdokumenten und Checklisten auch nutzen, um Ihr QM-System selbstständig einzuführen. Weitere Infos finden Sie hier.

Wir unterstützen Sie gerne – vor Ort oder online – bei der Einführung Ihres Qualitätsmanagement-Systems und bei der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens.

Cover Referenzen

Ausführliche Referenzliste

Lernen Sie uns kennen und überzeugen Sie sich von unseren Referenzen. Gerne können Sie sich unsere ausführliche Referenzliste mit konkreten Beispielen aus unserer Beratungspraxis – insb. zum Thema „Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001“ – kostenlos hier herunterladen.

CTA-Button zum Referenzen anfordern

Kontaktieren Sie uns noch heute:
Die Schuchert Managementberatung GmbH & Co.KG sichert zu, dass die hier erhobenen Informationen vertraulich behandelt und nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Es gelten die AGBs der Schuchert Managementberatung.




Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Abstimmungsergebnisse: 40 Bewertung: 5]

Über den Autor Klaus Uhlmann
Klaus Uhlmann

garantiert abgestimmte Prozesse und starke Organisation. Exakt definieren, präzise umsetzen und alles im Blick. Terminwunsch: Am liebsten gestern? "Nicht ganz, aber wir kommen nah ran."

Weitere Artikel zum Thema "Qualitätsmanagement"
-->