5 Tipps zum Online-Recruiting für Unternehmen

Per Tablet oder Smartphone bewerben kommt für viele Kandidaten nicht in Frage. Worauf legen Talente im Bewerbungsprozess Wert?

Aus der kürzlich durchgeführten Untersuchung zum Thema Online-Recruiting der Hochschule Heilbronn mit 1200 Teilnehmern lassen sich folgende 5 Regeln ableiten, die Unternehmen helfen, erfolgreich neue Mitarbeiter zu gewinnen.

  1. Gut 64% der Befragten würden sich gerne direkt über die Unternehmenswebseite bei Ihnen bewerben – schaffen Sie diese Möglichkeit!
  2. Optimieren Sie den Online-Bewerbungsprozess! Für nur 4% der Befragten darf der Bewerbungsvorgang länger als 30 Minuten dauern. Zehn bis zwanzig Minuten hält die Mehrheit für ok.
  3. Reagieren Sie kurzfristig auf eingehende Bewerbungen! Für die Mehrheit der Befragten ist eine erste Reaktion erst nach mehr als 7 Tagen inakzeptabel. 40% der Befragten erwarten sogar eine sofortige Rückantwort (wenn auch nur als automatisch generierte E-Mail).
  4. Nach 14 Tagen hätte die Hälfte der Befragten gerne gewusst, ob und wie es weitergeht – drei Wochen halten weitere 30% für akzeptabel.
  5. Bewerbungen per Smartphone oder Tablet empfinden viele Anwärter als noch nicht praktikabel. Es ist zu umständlich, Daten auf den kleinen mobilen Begleitern zu bearbeiten. Scheinbar leichter wird es, wenn Sie für den mobilen Bewerbungsprozess lediglich den Link zu einem Online-Karriere-Profil verlangen. Allerdings möchten die meisten Nutzer von Online-Netzwerken ihre Profildaten nicht für eine Bewerbung verwenden. 57% der Xing und 75% der LinkedIn Nutzer lehnen dies ab. Also können Sie auf Werbungsplattformen für mobile Geräte gut noch eine Weile verzichten.
Über den Autor Klaus Uhlmann
Klaus Uhlmann

garantiert abgestimmte Prozesse und starke Organisation. Exakt definieren, präzise umsetzen und alles im Blick. Terminwunsch: Am liebsten gestern? "Nicht ganz, aber wir kommen nah ran."

Aktuelle Tweets
Schuchert Managementberatung @theoPragmatiker 29.08

... dank guter Resonanz: ... hier neu im Themenfeld

Schuchert Managementberatung @theoPragmatiker 06.08

Wir arbeiten mit einem ühwarnsystem für – für alle Branchen -

-->